AGB Immobilien

Für den Erwerb eines unserer Objekte bieten wir Ihnen unsere Dienste an. Sobald Sie von diesem Objektangebot - mit oder ohne unsere Hinzuziehung - Gebrauch machen, kommt ein Maklervertrag mit uns zustande. Eine Courtage in Höhe von 3,570 % brauchen Sie aber erst dann zu zahlen, wenn Sie mit dem Verkäufer einig geworden sind und einen notariellen Vertrag geschlossen haben.

Das Objektangebot haben wir nach bestem Wissen sorgfältig zusammengestellt. Trotzdem können wir nicht gewährleisten, dass alle Angaben richtig sind und das Objekt noch verfügbar ist. Behandeln Sie die Information bitte vertraulich und geben Sie ohne unsere Einwilligung weder das Objektangebot noch Einzelheiten daraus an Dritte weiter.

Bei auf den Erwerb des Objektes gerichteten Verhandlungen mit dem Verkäufer sind Sie verpflichtet, darauf aufmerksam zu machen, dass wir Sie auf dieses Objekt hingewiesen haben. Unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schadensersatz geltend zu machen, sind Sie bei Zuwiderhandlungen zur Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 50 % der Vergütung verpflichtet, die wir im Falle der erfolgreichen Tätigkeit erhalten hätten. Ihnen bleibt der Nachweis, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die geltend gemachte Entschädigung.

Als unabhängiger Vermittler können wir für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.